Nachrichten

Wir suchen Kolleg:innen für die EUTB

Aktuell suchen wir Peer-Berater:innen (m/w/d) für unsere EUTB-Stellen: 16,5 Wochenstunden für unser EUTB-Angebot Oberbayern Südost (Traunstein / Bad Reichenhall) ab sofort und 15,5 Wochenstunden für unser EUTB-Angebot Oberbayern West (Seefeld / Fürstenfeldbruck) ab 01.01.2023.. Interessent:innen wenden sich bitte an die Geschäftsstelle Nord der OSPE Tel: 08441-4980639 oder per Mail: verwaltung@ospe-ev.de Ihre Aufgaben Beratung von Menschen mit Behinderung und deren Bezugspersonen, Aufzeigen von Rehabilitations- und Teilhabemöglichkeiten, Zusammenarbeit mit anderen Beratungsstellen [...] Weiterlesen

Inklusion - ein Thema, das uns angeht

Anfang Mai gibt es in ganz Deutschland jedes Jahr Kundgebungen, Aktionen und Veranstaltungen rund um das Thema "Behinderung". Menschen mit Behinderung haben im Alltag immer noch erhebliche Nachteile zu erleiden. Darauf soll aufmerksam gemacht werden. Unsere EUTB-Beratungsstelle in Ingolstadt ist auf dem Straßenfest in Pfaffenhofen (Ilm), am 07. Mai 2022, von 13:00 bis 17:00 Uhr, mit einem Stand vertreten. Eine Ausstellung, Straßenkunst, Livemusik und Aktionen bereichern das Fest. Für das leibliche Wohl sorgen zwei Foodtrucks und ein Kaffee- und Kuchenstand. Wer Zeit hat und in der Nähe wohnt, [...] Weiterlesen

BASTA an der FOS Holzkirchen

Was kann man gegen die Stigmatisierung psychisch erkrankter Menschen tun? Aufklären. Darum beteiligt sich die OSPE am BASTA-Schulprojekt. Es soll Schülerinnen und Schüler sensibilisieren und über psychische Erkrankungen informieren. Im Rahmen einer Veranstaltungen an der FOS Holzkirchen stand Walter Schäl zusammen mit einer Betroffenen und Fachleuten den Abiturientinnen und Abiurienten Rede und Antwort. Eine eindrucksvolle Veranstaltung, wie der Artikel im Merkur zeigt. Den Artikel im Merkur lesen.